29.12.2010 – Anfield – Liverpool FC – Wolverhampton Wanderers – 0:1

Anfield, das klingt doch in den Ohren. Endlich wird es abgehackt. Tickets kaufen ohne Problem. Waren wohl froh das gegen Wolverhampton überhaupt jemand kam. Zu diesem Zeitpunkt war der LFC aber wirklich keine Größe in der Premier League. Die Schals gehen hoch und die Zuschauer schmetterten You`ll never wal alone. Das sitz, das wollten wir hören. Perfekt!  So und nun die Ernüchterung. Fortan hörte man nur noch die Fans aus Wolverhampton. Aus der Kurve vom LFC kam fast nix. Und das ist also das sagenumwobene Anfield. Ich bin sowieso kein großer Fan vom LFC. Mit jedem haben die eine Freundschaft. Ne lass mal. Egal abgehackt. Nur wenn Köln mal dort spielt oder es wirklich kein anderes Spiel an dem Tag gibt würde ich da nochmal hin gehen.

Anfield

28.12.2010 – St. Andrews Stadium – Birmingham City – Manchester United – 1:1

Für diesen Knaller konnten wir wirklich OnlineTickets kaufen, klar registrieren, aber dann ohne Probleme. Perfekt. Und am Abend standen einige Deutsche vor dem Stadion und wollten da rein. Das Ding war ausverkauft. Birmingham wollte sich hier nicht zerfleischen lassen und setzte alles gegen die Millionentruppe. „You`re the famous, you`re the famous,  you`re the famous anymore“ schallte aes aus tausend Kehlender City Fans. In der 59.Minute schlug dann Berbatow zu, der ManuBlock flippte aus. Manu Machte tolle Stimmung, und man merkt das sie international unterwegs sind, nicht nur rein typisch englisch, vieles kennt man auch in deutsch. In der Nachspielt ertielte dann Bowyner das 1:1. Das Stadion rastete aus als ob man Manu besiegt hätte ! Scheiße war das geil !

St Andrew's Stadium St Andrew's Stadium St Andrew's Stadium St Andrew's Stadium