18.10.2019 – FC Singen 04 – FC 09 Überlingen 5:1

(Hohentwielstadion, 47.765748, 8.849966) Freitag Abend, Flutlichspiel, Derbytime in der Landesliga Südbaden III. Erstes Spiel vom neuen Cheftrainer Christian Jeske nach dem Rauswurf von Wolfgang Stolpa, der ja gleichzeitig Torwarttrainer beim FC Schaffhausen ist. Dieser Doppelbeschäftigung stand ich von Anfang an skeptisch gegenüber.

FC Singen 04 - FC ÜberlingenNun zum Spiel. Was die Hohentwieler an diesem Abend zeigten war grandios. Wie verwandelt kämpfte und spielte die Mannschaft. Das war Fußball, das war einfach geil ! Zur Halbzeit stand es 2:0 und die Zuschauer auf der Tribüne jubelten und feierten diese Auferstehung ! Am Ende stand ein 5:1 welches in dieser Höhe auch mehr als verdient war.

08.02.14 – SC Konstanz-Wollmatingen – FC Singen 04 – 1:5

(Waldheim, 47.672356, 9.198069) An diesem angenehmen Nachmittag sollte auf dem Waldheim das Testspiel-Derby stattfinden zu dem sich ca. 70 Zuschauer einfanden. Eintritt frei. Der Ground, ein Kunstrasenplatz mit 2 Stufen an der Seite. Recht ruhig – umgeben von vielen Bäumen, unweit des Sportplatzes der DJK Konstanz. Nach dem Zusammenschluss des FC Konstanz 1900 und dem FC Wollmatingen 09 zum SC Konstanz-Wollmatingen verspricht man sich nun die Nummer 1 zu werden. Lassen wir uns überraschen. Der FC Singen 04 machte von Anfang an das Spiel, taten sich aber sehr schwer gegen die Konstanzer, die nun vom ehemaligen Abwehrchef der 04er trainiert werden. Der Sieg geht in Ordnung, wenn auch etwas zu hoch ausgefallen.

Sportplatz Waldheim Sportplatz Waldheim

24.11.13 – Jahnstadion Meßkirch – SV Meßkirch – FC Singen 04 II – 4:0

Letztes Spiel in diesem Jahr. Auf nach Meßkirch ins Jahnstadion. Leider hat die 2te Garnitur an diesem Tag gegen Meßkirch rein garnix zu melden. Gut mitgespielt, aber die anderen haben die Tore gemacht. Es war Arsch kalt,  so das ich mir ein Bratwurst gönnte. Leider war die nix besonderes. Standard – mehr nicht. Naja ein Stadionpunkt mehr – abgehackt !

Meßkirch Jahnstadion

17.11.13 – SF Arena – TSV Aach-Linz – FC Singen 04 II – 2:0

Mit der 2ten Mannschaft ging es nach Aach(Linz).  Aach gehört zu Pfullendorf. Wirklich profitieren tut der Verein aber nicht vom Sportclub.  Zu diesem Bezirksliga Bodensee Spiel bei eisiger Kälte kamen ganze 100 Leute.  Zweite Mannschaften sind eben keine Zuschauermagneten. Und die alte Weißheit traf isn Schwarze,  wenn du die Tore vorne nicht machst, bekommst du sie hinten rein. Ein ganz netter Sportplatz mit Sitzplatztribüne für etwa 100 Leute, dazu eine mechanische Anzeigentafel.

SF Arena LCMS Supporters FC Singen 04

04.05.13 – SSV Reutlingen – FC Singen 04 – 1:2

(Stadion Kreuzeiche, 48.478642, 9.189951) Zum dritten mal an die Kreuzeiche. Aber noch nie mit dem FC Singen 04. Unglaublich. Und wie der Zufall will, passte der Termin den meisten Supps der 04er nicht in den Terminkalender. So ist das Leid der kleinen Gruppen. Mit 2 Mann braucht man keinen Affen machen ! Zu schade, denn innerhalb von 5 Minuten drehten die Hohentwielkicker das Spiel zu ihren ihren Gunsten. Damit war wirklich nicht zu rechnen, war doch der FC  zu diesem Zeitpunkt abgeschlagen auf dem letzten Platz.  Die „Szene E“ wie gewohnt klasse Support, waren vielleicht etwas enttäuscht das wir nicht kamen. Naja erkannt haben sie mich und trotzdem in Ruhe gelassen 😉

Stadion an der Kreuzeiche SSV Reutlingen 1905 - FC Singen 04